Ausflugstipps

Immer ein Erlebnis wert

Ob via Bahn, mit dem Velo, per Bus oder einfach zu Fuss. Diese Ausflugsziele im Ägerital garantieren unvergessliche Erlebnisse. Noch schöner – kombinieren Sie Ihren Ausflug mit einer Schifffahrt auf dem Ägerisee.

Morgarten Denkmal: Infozentrum und Morgartenpfad

Infozentrum Morgarten und Schlachtdenkmal

Erleben Sie die Ereignisse zur Schlacht am Morgarten mit all seinen historischen und politischen Dimensionen hautnah im Informationszentrum beim Letziturm im Weiler Schornen (zwischen Oberägeri und Sattel). Erleben Sie 700 Jahre Abenteuer Geschichte am mythengetränkten Ort. Geniessen Sie anschliessend ein feines Mittagessen auf dem Ägerisee und besichtigen Sie das Schlachtdenkmal.

Öffnungszeiten und Informationen

Pauschalangebot für Gruppen «Abenteuer Geschichte»
(Schifffahrt, Mittagessen und Führung im Infozentrum)

Morgartenpfad (Themenpfad)

Mit den Hauptfiguren die Originalschauplätze der Morgarten-Geschichte besuchen: Der Themenpfad liegt zwischen der Pfarrkirche Sattel und dem Schlachtdenkmal im Weiler Morgarten am Ägerisee. Die Besucher erwarten sieben verschiedene, animierte Stationen mit Hörspielen und Installationen.
Dauer ca. 120 Minuten.

Informationen

Zugerberg

Der Zugerberg ist bekannt für die herrliche Weitsicht in die Alpen, die schönen Wanderwege und die wohltuende Ruhe. In den Genuss des Panoramas gelangen Sie bei schönem Wetter bereits bei der Bergfahrt mit der Zugerberg Bahn.

www.zugerberg-bahn.ch

Raten-Gottschalkenberg

Das Naherholungsgebiet Raten-Gottschalkenberg gilt als einer der schönsten Aussichtspunkte des Kantons Zug. Geniessen Sie auf 1‘077 Meter über Meer die herrliche Rundsicht auf die Berglandschaft der Innerschweiz, auf Rigi, Pilatus und das Luzerner Hinterland.

Zahlreiche Möglichkeiten an Rundwanderungen mit herrlicher Panoramasicht bieten sich an. Sehr beliebt ist die Strecke vom Raten auf den Gottschalkenberg, wo Sie herrliche Aussicht auf das Ägerital geniessen und durch wunderschöne Naturlandschaften wandern. 

www.raten.ch

Sattel-Hochstuckli

Entfliehen Sie dem Alltag und machen Sie einen Ausflug auf das Sattel-Hochstuckli, das Familienparadies schlechthin. Bereits die Fahrt mit der Drehgondelbahn Stuckli Rondo ist ein Erlebnis wert. Zahlreiche Familienattraktionen wie Sommerrodeln, Hüpfburganlage, Themenwege, Hängebrücke (die längste Fussgänger-Hängebrücke Europas) runden das Angebot ab. 

www.sattel-hochstuckli.ch

Veloroute Ägerital-Sattel

Erleben Sie eine idyllische Rundfahrt mit dem E-Bike im Ägerital-Sattel. Die Region Ägerital-Sattel ist eingebettet in eine wunderschöne Berg- und Hügellandschaft. Beste Voraussetzungen für eine Fahrradtour. Damit die Höhenmeter mit Leichtigkeit überwunden werden, gibt es die Möglichkeit im Seminarhotel Ägerisee ein E-Bike zu mieten. 

Fahrzeit
2 Stunden, Länge 33 Kilometer

Tipp
Eine Pause im Ausflugsrestaurant Raten einlegen. Die grosse Gartenterrasse lädt ein zum Verweilen und Geniessen.

Veloroute Ägerital-Sattel (Karte Tourenbeschreibung)

Digitale Erlebniskarte

Wanderungen

Ratenpfad und Sinnespfad

Auf dem Ratenpfad die Tier- und Pflanzenwelt kennenlernen oder auf dem Sinnespfad riechen, fühlen, schmecken, tasten und das wunderbare Panorama über dem Ägerisee geniessen. Zwei Erlebnispfade für die ganze Familie!

Wanderzeit
Ratenpfad: 1 Stunde 20 Minuten, 5.2 Kilometer
Sinnespfad: 1 Stunde 10 Minuten, 4.2 Kilometer

Strecke
Rundweg Ratenpass

Beschrieb Ratenpass
Von Zug Bahnhof mit Bus Linie 1 bis Oberägeri, dann mit Bus Linie 10 bis Raten – Ratenpass (mit Bus) – Wegweiser «Ratenpfad» folgen (gut signalisiert)

Beschrieb Sinnespfad
Von Zug Bahnhof mit Bus Linie 1 bis Oberäger, dann mit Bus Linie 10 bis Raten – Ratenpass (mit Bus) – Wegweiser «Naturarena» folgen (gut signalisiert)

Tipps
Restaurant Raten
Grillplätze unterwegs
Kapelle St. Jost

Bemerkung
Parkplätze auf dem Ratenpass vorhanden, falls Anreise mit dem Auto. 

Wanderung «Ratenpfad» und «Sinnespfad» (Karte Tourenbeschreibung)

Digitale Erlebniskarte

Rund um den Ägerisee

Kennen Sie die «Perle» des Kantons? Auf dieser Tour lernen Sie sie kennen. Geniessen Sie eine wunderschöne Wanderung entlang dem Ägerisee und lassen Sie dabei die Seele baumeln. 

Wanderzeit
2 Stunden, Länge 8.5 Kilometer

Strecke
Unterägeri – Morgarten – Naas – Bergmatt – Unterägeri

Beschrieb
Von Zug Bahnhof mit Bus Linie 1 bis Oberägeri, dann mit Bus Linie 9 bis Morgarten Hotel – Schiffstation Morgarten – rechts dem See entlang – Camping Neselen – nach Camping Naas in den Wald dem See entlang – Bergmatt – weiter zu Wilbrunnen – nach Campingplatz rechts dem Seeweg entlang – Naturpfad entlang bis zur Bad Unterägeri – bis ans Ende der Lidostrasse – bei Hauptstrasse links bis Station Unterägeri. 

Tipps

  • Morgarten-Denkmal
  • Hotel-Restaurant Morgarten
  • Picknick bei der Feuerstelle Bergmatt
  • Schifffahrt auf dem Ägerisee
  • Campingplatz Unterägeri
  • Badi Unterägeri
  • Stübli Wilbrunnen
  • Minigolf im Birkenwäldli, Unterägeri

Wanderung «Rund um den Ägerisee» (Karte Tourenbeschreibung)

Digitale Erlebniskarte

Panoramaweg Ägerital

Umrunden Sie das herrliche Erholungsgebiet Ägerital-Sattel. Der Ausbau des Weges, die Route und die einzelnen Abschnitte sind nicht nur für Familien, sondern auch für Schulen und wanderfreudige Senioren bestens geeignet. Ein traumhafter Panoramaweg, den Sie ganz einfach auch auf verschiedene Teilstrecken aufteilen können. Und das Beste: verbinden Sie die Wanderung mit einer erholsamen Schifffahrt!

Wanderzeit
8 Stunden, Länge 31 Kilometer

Strecke
Rund ums Ägerital

Beschrieb
Bus Linie 1 vom Bahnhof Zug nach Unterägeri – Hinterwiden Kreuz – Hinter Schneit – Hintertann – Grümel – Bruustweid – Mangelihöhe – Muetegg – Ratenpass – St. Jost – Ob Tännli – Teufi-Wald-Süd – Mattli – Morgarten – Naas – Sod-Höhe – Lutischwand Süd – Unterägeri

Tipps

  • Grillplätze unterwegs
  • Restaurant Raten
  • Kapelle St. Jost
  • Morgarten-Denkmal
  • Hotel-Restaurant Morgarten

Wanderung «Panoramaweg Ägerital» (Karte Tourenbeschreibung)

Digitale Erlebniskarte